Theater mit Menschen und Figuren  Weihnachten geht anders Eigentlich müßte unser Stück heißen “Das ist Weihnachten”, denn wir erzählen die wichtigste Geschichte unserer abendländischen Kultur so wie sie geschrieben steht im “Buch der Bücher”. Aber bevor es soweit ist, muss noch so manches gesagt werden, denn es geht nicht um Geschenke und es geht auch nicht um den Weihnachtsmann! Es geht um die Heilige Nacht! Wir erzählen die Weihnachtsgeschichte, lebendig und spannend für Kinder ab 5 Jahren! Anton, genannt ,,Tönnchen”, und Herr Liebstöckel sind auf Urlaubsreise im schönen Ägypten. Urlaubszeit, herrliche Zeit, ein Leben am Strand! Und ein ganz besonderer Tag, es ist der 24. Dezember! Weihnachten! Und das muss gefeiert werden. Der liebreizende Herr Liebstöckel gibt sich alle Mühe! Der Kaktus wird zum Weihnachtsbaum, die Sandburg zur freundlichen Wohnstube und im Zelt, da soll das Christkind geboren werden. Doch Tönnchen lässt sich auf nichts ein, zu Weihnachten, da gibt es Geschenke - und Kuchen - und Geschenke und jede Menge leckerer Sachen und nicht zu vergessen: Geschenke!          Dass die Weihnachtsgeschichte dann doch noch erzählt wird und Maria auf ihrem Esel nach Bethlehem reitet, das Kind im Stall geboren wird und nicht im Hotelzimmer, dass Balthasar immer zu spät und Herodes mit seinen bösen Plänen nicht zum Zuge kommt und Tönnchen am Ende sein Wertvollstes verschenkt... das liegt an Liebstöckels unbändiger Lust am Erzählen und Tönnchens Vorliebe für gespielte Geschichten. zurück